Die technische Hausverwaltung

Die technische Verwaltung betreut das Gebäude selbst, mit seiner ganzen Vielfalt an Aufgaben.

Im Rahmen der ordentlichen Hausverwaltung überwachen wir den technischen Stand Ihrer Immobilie.
Dieses beinhaltet im wesentlichen folgende Aufgaben: 
Das Treffen von vorbereitenden Maßnahmen zur Beschlussfassung, Überwachung und Abrechnung der im Rahmen der Instandhaltung
und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen,
sowie Einleitung von Sofortmaßnahmen zur Instandsetzung in dringenden Fällen
Objektbegehung mit dem Hausmeister und/oder Verwaltungsbeirat bei Bedarf, jedoch mindestens 1-2 mal jährlich,
zum erkennen sichtbarer Instandhaltungs- und Instandsetzungs-Maßnahmen mit Bedarfsstellung,
Bedarfsanalysen zur Einleitung notwendiger Instandhaltungs- und Instandsetzungs-Maßnahmen.

  • Laufende Überwachung des Gebäudezustandes
  • Modernisierungs-/ Instandhaltungsplanung
    Ausführliche Beratung im Zusammenhang mit Sanierungs- und Modernisierungsvorbereitungen.
     Erstellung von mittel- und langfristigem Investitionsplan für durchzuführende Sanierungsarbeiten an der Haustechnik und Bausubstanz
  • Verwaltung und Prüfung von Wartungs- und Serviceverträge (z.B.: Fahrstuhl, Rauchabzug) 
  • Gewährleistungsverfolgung
  • Einholen von Angeboten
  • Angebotsprüfungen
    Rechnerische und sachliche Prüfung auf Übereinstimmung
  • Vergabe von Reparaturaufträgen
    Klein- und Großreparaturen im Rahmen der Verwalterbefugnisse
    Eine kurze Reaktionszeit bei Reparaturen verhindert weitere Kosten und trägt zu einem guten Mietverhältnis zwischen den Mietern untereinander und dem Eigentümer bei.
  • Einstellung und Entlassung von Hilfskräften
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Komplettsanierungen

 


zum Kontaktformular...hier klicken